Pflanzen hinter Gittern – ein Versuch der Schneckenwehr

Schneckenzaun selber bauen

Nachdem ich im letzten Jahr eine wahre Schneckeninvasion hatte, welcher ich nur durch häufiges absammeln der Nacktschnecken ein wenig Herr der Lage wurde, hab ich mir heute was überlegt:

Bekanntlich mögen Schnecken spitze Untergründe bzw. Hindernisse nicht. Holzhäcksel oder Muschelsplit kann man versuchen, wobei ich lieber selbst kreativ sein möchte.
Da ich noch etwas Kaninchendraht (und keine Kaninchen!) über hatte, tüftelte ich den Plan aus, eine art Schneckenzaun aus diesem zu bauen. Ziel war es, ein kleines Hochbeet am Terrassenrand damit zu versehen, damit dort einige meiner Pflänzchen ganz in Ruhe wachsen können, ohne das diesen jemand ein Ohr oder gar ein Blatt abkaut..

schneckenzaun_selber_bauen2

Ich begann damit, Streifen vom wirklich recht spitzen Drahtgeflecht abzuknippsen, diese Streifen nagelte ich dann mittels Krampen an die Innenseite des Hochbeetes und füllte dieses dann am Ende mit Erde auf. Da ganze geht recht fix von der Hand.

schneckenzaun_selber_bauen3

Neben einer Zuckererbse, welche ihr bisheriges Dasein in einem viel zu kleinem Becher fristete, kam noch eine Edelwicke mit in das Hochbeet. Und, mutig wie ich bin, durfte auch die erste Tomate in das Feiland wandern – eine meiner freudig erwarteten Johannisbeertomaten. Wir haben sicher keine Bodenfröste mehr zu erwarten, denke ich. Zudem ist die Johannisbeertomate laut Beschreibung eine relativ robuste Wildtomate.

Aber bleiben wir noch kurz beim Thema Schneckenabwehr. Ich werde natürlich berichten, ob dieser spitze Zaun den Schnecken überhaupt Probleme macht. Vielleicht lachen sie sich ja unmittelbar vor dem Zaun tot? Oder aber es gibt ein Aufbegehren des Schneckenvolkes mit Hymnen a la “der Zaun muss weg”… man wird sehen.

Hilft Kupferband gegen Schnecken?

Hilft Kupferband gegen Schnecken?

Was es mit diesem Kupferband auf sich hat, und ob es wirklich gegen Schnecken hilft.. und wenn, warum eigentlich? Das alles erfahrt ihr in einem der nächsten Teile :-)

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close