Rucola “Wilde Rauke” im Gewächshaus

Für mich haben Salate in den meisten Fällen so was fades, beinahe geschmackloses - umso erstaunter war ich bei dem Rucola Salat "Wilde Rauke", welcher sich im Gewächshaus mittlerweile prächtig entwickelt.

Bei uns in der Nähe, in "Guest", gibt es eine feine Gärtnerei bzw. Kräutergarten mit tollem Sortiment. Auch der Rucola "Wilde Rauke" stammt aus deren Anbau.

Anfangs etwas unscheinbar, wennauch als Rucola erkennbar, wuchs die Pflanze jedoch kräftig und schnell an.

Mittlerweile, nach 3 Wochen "Eingewöhnungszeit", bin ich fast schon verpflichtet, den Rucola "Wilde Rauke" ca. 2 mal pro Woche zu ernten, damit der nicht zu doll "schießt" und mit der Blüte beginnt.

Rucola "Wilde Rauke"

Wie anfangs schon erwähnt, bin ich nicht so der große Salatfan – beim Rucola “Wilde Rauke” hingegen muss ich sagen, das mich sein ziemlich intensiver Geschmack schnell begeisterte. Dieser, so finde ich, kommt pflückfrisch am besten zur Geltung. Gerne zupfe ich mir einfach mal im Gewächshaus einige Blätter und genieße diese gleich vor Ort  ;-)

 

geerntet, gewaschen und dann essen - so schmeckt mir Rucola "Wilde Rauke" am besten

geerntet, gewaschen und dann essen – so schmeckt mir Rucola “Wilde Rauke” am besten

Wenn man sich die “Wilde Rauke” als Salat zubereitet, sollte man nicht den Fehler begehen, diesen mit Olivenöl anzurichten – denn dieses Öl, so finde ich, unterdrückt den Eigengeschmack der “Wilden Rauke” zu stark.

Ich hab jetzt zwar auch keine Idee, mit welchem Öl man diesen Salat machen sollte, als laß ich es ganz weg und genieß den leicht nussigen Geschmack der Rucola “Wilde Rauke” ganz naturell. Einfach ernten, abspülen, kurz trocknen und gut ist :-)

 

Oder gibts unter euch auch Hobbyköche, die eine Idee haben, was man noch so tolles mit der Rauke, der wilden, anstellen kann?  ;-)

3 Kommentare zu Rucola “Wilde Rauke” im Gewächshaus

  1. Im Grunde kannste die Rauke zu allem gemüsigen dazugeben, auf ne Pizza legen oder in den Salat schnippeln.

    Tolles Gewächshaus haste da gebaut! ;-)

    grüne Grüße,
    Jana

  2. Hi,
    Eine Frage, : lohnt es sich jetzt noch (12.8.) Rucola anzubauen? Großer Garten und gewächshauser vorhanden. Danke schon mal
    Gruß aus Nürnberg, Klaus Kern

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close